Artikel-Nr.:  PB-3300
PowerBox iGyro 1e - Bild 1 PowerBox iGyro 1e - Bild 2 PowerBox iGyro 1e - Bild 3 PowerBox iGyro 1e - Bild 4
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
79,00 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück

Features

  • hochpräziser 1-Achsen MEMS Sensor
  • spezieller Regel-Algorithmus für Flächenmodelle
  • 1 Achse verteilt auf 2 Servos unabhängig voneinander einstellbar
  • Ein- und Ausgang mit herkömmlichen PWM Signalen
  • Gain-Eingang zur Empfindlichkeitseinstellung im Flug
  • Heading oder Normalmodus im Flug umschaltbar
  • Integrierte Servomatch- und Reverse Funktion
  • Gyro Sense x 4 Funktion für große, träge Modelle
  • Einstellbare Framerate
  • 16bit Prozessor für hochauflösende und schnelle Signalverarbeitung

 

  • Zusätzliche Features mit dem USB Interface Adapter einstellbar
  • Updatefähig mit dem PowerBox USB Interface Adapter

Technische Daten

Betriebsspannung 4,0V - 9,0V
Stromaufnahme Betrieb 20mA
Strombelastbarkeit 10A
Signal Eingang PWM
Servoausgänge, gesamt 2
Auflösung Servoimpulse 0,5µs
Kreisel Regelung Heading- und Normalmodus
Kreisel Sensor Typ MEMS
Anzahl d. Sensorachsen 1
Abmessungen 33 x 10 x 5,5 mm
Gewicht 7,5g, inkl. Kabel
Temperaturbereich -30°C bis +75°C

Produktbeschreibung

Wie schon der iGyro3e besticht der iGyro1e durch seine kinderleichte Bedienung. Das Gerät ist im Auslieferungszustand sofort einsetzbar. Zusammenstecken, Befestigen, Fliegen.

Die Performance steht den größeren iGyro Systemen in nichts nach. Das bekannte iGyro Feeling gibt auch der Kleine exakt wieder.

Die zusätzlich eingebauten Features sind weltweit einzigartig in dieser Klasse:
Zwei Ausgänge können sowohl in der Kreiselwirkung als auch in der Steuerfunktion unabhängig voneinander angepasst werden. Das heißt man kann die Wirkrichtung des Kreisels, die Laufrichtung, Endanschlag und Mitte des Ausgangs 2 einstellen. Die somit eingebaute Servomatch Funktion kann genutzt werden, um zum Beispiel Seitenruder und Bugrad mit nur einem Kanal zu steuern, für beide aber unterschiedliche Kreiselfunktionen zu bekommen. So kann das Bugrad beispielsweise mit Headingfunktion, das Seitenruder nur mit Normalanteil eingestellt werden. Auch zwei Querruder können so mit Kreiselfunktion angesteuert werden, ohne auf eine Differenzierung verzichten zu müssen.

Ein weiteres Feature ist die automatisch gespeicherte Kreiselempfindlichkeit. Damit kann man bei Kanalmangel den Kreisel einmalig mit einem Empfängerausgang einstellen. Zieht man den Gain- Eingang am Empfänger ab, wird diese Einstellung gespeichert. Der Empfängerausgang steht jetzt für andere Funktionen wieder zur Verfügung.
Eine Möglichkeit die Framerate einzustellen und eine Gyro-Sense x4 Funktion für große, träge Modelle runden das Paket ab.
Alle Bauteile im iGyro 1e erfüllen denselben hohen Qualitätsstandard wie die großen iGyro Systeme und ist zu 100% „Made in Germany“. Somit ist der iGyro 1e nicht nur für kleine Modelle, sondern garantiert auch in wertvollen High-End Modellen höchste Präzision und Sicherheit.
Der iGyro 1e kommt überall zum Einsatz wo nur eine Achse stabilisiert werden soll: in Seglern, Jets und Motormodellen. Aufgrund der Micro- Baugröße findet der iGyro 1e aber auch in jedem F3B und F5J Segler Platz und sogar RC-Cars hält er sicher in der Spur!
iGyro ist ein eingetragenes Markenzeichen (Nr. 30 2016 013 720).

Zur klassischen Ansicht wechseln
Realisiert mit: e-vendo