Artikel-Nr.:  TAM-300084435
UVP:2)
119,99 €(inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:
0,08 %
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Wochen)
119,90 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück

The Real Fighter! - jetzt mit einer fertig lackierten Black Karosserie! TAMIYA präsentiert mit dem Racing Fighter Buggy eine veränderte Version des Neo Fighter Buggys. Dieser Einsteigerrenner bietet optimale Voraussetzungen für Fahrspaß in jedem Gelände. Dabei überzeugt das Modell vor allem im Punkto Qualität und Robustheit, es ist ja auch das Standardmodell für den TAMIYA FIGHTER-CUP, der weltweit größten RC-Jugendrennserie. Der Racing Fighter Buggy präsentiert sich im neuen Look mit roten Felgen und einer schwarz lackierten Karosserie.

Zusätzlich enthaltene Tuningteile:

- 300051000 Hi-Torque Servo Saver (Black)
- 300054358 RS-540 Torque-Tuned Motor
- 300054560 DT-03 Lightweight Gear Shaft (5x45mm/2pcs.)
- 300054567 DT-03 CVA Damper Set
- 300054572 DT-03 Full Turnbuckle Set
- 300054642 4mm Flange Lock Nut (Black, 8pcs.)

Der etwas über 1 kg schwere Racing Fighter Buggy im Maßstab 1:10 ist gut 40 cm lang und bietet dank des großen Radstands noch mehr Spurtreue bei schnellen Fahrten. Sein schmales, fast röhrenförmiges DT-03 Chassis beinhaltet gut geschützt Elektronik und Mechanik. Einzelradaufhängung, Differenzial, Öldruckstoßdämpfer und die flexible Polykarbonat-Karosserie, die Designelemente klassischer Modelle enthält, sind Serie. Highlight ist der elektronische Fahrregler, der sowohl für Bürsten als auch Brushless-Motoren geeignet ist.

Benötigtes Zubehör: Akkus und Ladegerät, RC-System mit Servo

Lieferumfang:
Leichtbau-Bausatz mit ausführlicher und bebilderter Aufbauanleitung, Torque-Tuned Motor, Elektronischem Fahrtenregler

WARNHINWEISE:
Bevor Sie mit dem Zusammenbau beginnen, sollten Sie alle Anweisungen gelesen und verstanden haben. Falls ein Kind das Modell zusammenbaut, sollte ein beaufsichtigender Erwachsener die Bauanleitung ebenfalls gelesen haben. Beim Zusammenbau des Bausatzes werden Werkzeuge einschließlich Messer verwendet. Zur Vermeidung von Verletzungen ist gesonderte Vorsicht angebracht. Falls beim Zusammenbau Schwierigkeiten auftreten, fragen Sie einen Erwachsenen, der die Arbeiten überwacht oder einen Modellbauer mit RC Erfahrungen bzw. Fachhändler. Werkzeuge jeweils nur zweckbestimmt einsetzen. Bei fehlerhafter Anwendung besteht Verletzungsgefahr. Wenn Sie Farben und/oder Kleber verwenden (nicht im Bausatz enthalten), beachten und befolgen Sie die dort beiliegenden Anweisungen. Bausatz von kleinen Kindern fernhalten. Verhüten Sie, dass Kinder irgendwelche Bauteile in den Mund nehmen oder Plastiktüten über den Kopf ziehen.

 

Zur klassischen Ansicht wechseln
Realisiert mit: e-vendo